Das ist nicht das gleiche!

Ich sage euch die Wahrheit: Wer an mich glaubt, der hat jetzt schon das ewige Leben! Johannes 6:47 (Hoffnung für Alle)

Jesus lehnt sich mit seinen Aussagen gewaltig aus dem Fenster, müßte man sagen, wenn er nicht halten würde, was er verspricht. Nicht nur, dass er behauptet, dass das Leben mit dem biologischen Tod nicht zwangsweise beendet ist, sondern dass das ewige Leben schon im Hier und Jetzt zu empfangen ist.
Wenn das wirklich stimmt, warum streben Menschen dann überhaupt noch nach irgend etwas anderem als diesem ewigen Leben?
Nun – ich behaupte sie streben sehr wohl danach. Sie streben nach Geld, um sich Sicherheit in einem langen Leben zu verschaffen. Sie streben nach Fitness, um ihren Körper möglichst lange von Krankheit und Tod fern zu halten. Sie streben nach Beziehungen, um nicht alleine zu sein, denn alleine sein ist wie tot sein.
Das Problem ist nur, dass viele Menschen an der falschen Stelle suchen – nicht bei Jesus. Warum? Hat Jesus ein Glaubwürdigkeitsproblem? Es hat fast den Anschein.
Obwohl es unlogisch wäre, denn er hat ja die Wahrheit seiner Aussage dadurch unter Beweis gestellt, dass er an Ostern von den Toten auferstanden ist.
Vielleicht ist es einfach nur angenehmer, Herr seines eigenen Lebens zu bleiben und dafür statt des ewigen Lebens ein langes und/oder (hoffentlich) erfülltes Leben in Kauf zu nehmen. Aber: Das ist nicht das gleiche!

Share and Enjoy:
  • Print this article!
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
This entry was posted in Ewiges Leben. Bookmark the permalink.

Leave a Reply